Kombucha Journal

Online seit 24 Jahren. Gegründet 1996 von Günther W. Frank

Ein Pilz erobert Hollywood
Madonna & Co. schwören auf Kombucha

Der folgende Beitrag erschien in dem Magazin “ freundin” (München) Nr. 18 vom 12. August 1998, Seite 16. Übernahme auf meine Internetseite mit freundlicher Genehmigung der Redaktion “freundin”.

Das schlucken die Stars: Madonna & Co. schwören jetzt auf Kombucha, den wiederentdeckten uralten Naturdrink der Chinesen. Obwohl der quallige Pilz, dessen Job es ist, Tee und Zucker zum Gären zu bringen, ziemlich eklig aussieht, hilft er gegen (fast) alles: aktiviert den Stoffwechsel, stärkt das Immunsystem, reinigt die Haut von innen. Das Beste: Kombucha muß man nicht mehr selbst ansetzen, sondern man kann den Zaubertrank jetzt flaschenweise in Reformhäusern kaufen (ca. 7 Mark). Und: Es schmeckt so prickelnd lecker, daß die drei Soll-Gläser pro Tag ein echtes Vergnügen sind! *)

Aus Freundin Nr. 18 vom 12.08.98

*) Anmerkung Günther Frank:
Sie können Ihren eigenen Kombucha-Tee natürlich ohne Probleme auch selbst machen, wenn Sie alle 2 Wochen etwa eine halbe Stunde erübrigen können. Wie? Sie erfahren es auf dieser Internet-Seite.

Aktuell

So geht's weiter bei kombu.de 07.03.2019

Die Seite bleibt ein unabhängiges und unkommerzielles Infoportal ... mehr

Gruß zum Wiederbeginn des Kombucha Journals 05.03.2019

von Günther W. Frank ... mehr

The Kombucha Journal is in 30 languages (soon available):

Die Informationen auf dieser Website beruhen auf überliefertem Wissen, individuellen Erfahrungen sowie den angegebenen wissenschaftlichen Publikationen. Sie ersetzen keinen ärztlichen Rat und stellen keine Diagnose- oder Therapieanweisungen dar. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die aus der Verwendung der Informationen entstehen.

© 1996-2019 www.kombu.de. | Copyright | Impressum | Datenschutzhinweis | Legal Notice | Privacy Policy